Die Informatik Herzog GmbH ist in der Person des Geschäftsführers Mitglied der Schweizer Informatik Gesellschaft.
Sie hält sich an deren Ethikrichtlinien vom 25. November 2005:
  
1.Allgemeine Grundsätze
Als Mitglied der Schweizer Informatik Gesellschaft werde ich
1.1zum Allgemeinwohl beitragen;
1.2die Persönlichkeit und die Rechte Dritter achten;
1.3ehrlich und vertrauenswürdig handeln;
1.4materielle und immaterielle Eigentumsrechte achten.
  
2.Professionelle Verantwortung
Als Mitglied der Schweizer Informatik Gesellschaft werde ich in Ausübung meines Berufes
2.1nur Tätigkeiten ausführen, welche ich ethisch und fachlich verantworten kann;
2.2Qualität und Effektivität nach dem Stand des Fachwissens gewährleisten;
2.3Fachkompetenz erwerben und durch stetiges Lernen erweitern;
2.4bei der Vermittlung von Fachwissen auch das Thema der gesellschaftlichen Verantwortung einbeziehen;
2.5unangemessenen Erwartungen an ICT-Systeme entgegentreten;
2.6geltende Regelungen beachten und anwenden;
2.7ICT-Systeme nur im Rahmen meiner Rechte nutzen;
2.8mich in der Zusammenarbeit mit anderen an Verträge und Absprachen halten;
2.9die Überprüfung meiner Arbeit durch andere ermöglichen und selber bei der Überprüfung der Arbeit anderer mitwirken;
2.10die Auswirkungen von ICT-Systemen mit ihren Mängeln und Risiken analysieren, bewerten und geeignet kommunizieren;
2.11unnötige und unkontrollierbare Komplexität vermeiden;
2.12Materielle und immaterielle Ressourcen schonen und der Nachwelt keine vermeidbaren Lasten aufbürden.

SEB AG     SEB AG     Credit Suisse     UBS     Bayerisches Landeskriminalamt    



Gut und günstig Essen gehen? Im Familienhotel Linde im Luftkurort Tennenbronn/Schwarzwald kann auch noch preisgünstig übernachtet werden.


Geschäftsführer: Diplom-Informatiker Oliver Herzog | 6318 Walchwil ZG, Schweiz | Unterschwändi 1 | Telefon +41 - (0)41 / 530 13 20 | Mobil +41 (0)78 / 657 48 41 | E-Mail info@InformatikHerzog.ch | Umsatzsteuer-Identifikationsnummer CHE-114.167.693 MWST | Letzte Aktualisierung: 24.04.2019